standen sie schon alle unter der Dusche, die Spieler von Saar 05 und der TSG, als man sich kurz vorher mit 2:2 getrennt hatte. "Verdientermaßen, denn die Saarbrücker haben in der 2. Hälfte nach ihrer Umstellung auf die Dreierkette unheimlich Druck gemacht", sagt der Lehrer der EKS, der einen sehr ruhigen und ausgeglichenen Eindruck macht.
Die Erich Kästner-Schule Bürstadt ist eine Kooperative Gesamtschule des Kreises Bergstraße mit Hauptschul-, Realschul- und Gymnasialzweig, 1055 Schülerinnen und Schülern im laufenden Schuljahr. Steffen gibt hier Mathematik, Erdkunde und Sport. Seine Lebensgefährtin ist auch Lehrerin, sie wohnen gemeinsam in Worms.
"Ich habe mich prima eingelebt bei der TSG, bin toll aufgenommen worden und man merkt, dass sich alle hier im Verein um uns Spieler bemühen", so unser Co-Trainer der ersten Mannschaft.
Er hat den Kampfrichterschein in Geräteturnen und Leichtathletik. Und ist beliebt bei seinen Schülerinnen und Schülern.
"Was sagen Deine Schüler über Dich?" frage ich den Rechtsfuß aus unserem defensiven Mittelfeld. "Der Litzel ist streng, aber doch ganz cool!"
Welche Lehrkraft freut sich nicht über eine so tolle Beurteilung?

Sein Lebensmotto: "Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." Chinesisches Sprichwort

Sein Lieblingsessen: Rumpsteak

Seine Ziele für die laufende Saison: Erfolgreich Fußballspielen, einstelliger Tabellenplatz
Am 02.09.85 geboren, also Jungfrau, im chinesischen Kalender im Zeichen des Holz-Büffels.

"Am Mittwoch in Betzdorf und zu Hause gegen Hauenstein müssen wir richtig punkten!" Ich nehm's ihm ab, er wird gemeinsam mit Trainer und Mannschaft alles tun, damit unser Punkte- und Torekonto aufgefüllt wird.

Er sagt weiter:"Weißt Du, früher haben alle Mannschaften ungern gegen die TSG gespielt. Sie waren eine Mannschaft, die von ihrer Physis lebte. Frag in der Oberliga rum: es war hammerhart, gegen die TSG zu spielen."

Am Freitag, 22.08.14 spielen wir in Ludwigshafen gegen die Arminia. "Das wird für mich und alle anderen ein ganz normales Spiel, das wir gewinnen wollen."
Na denn mal los, Steffen und die TSG. Der Schiedsrichter wird in Ludwigshafen um 18:30 Uhr anpfeifen.

Uwe Gettkandt

Ach ja, einen hab' ich noch...

"Ein Trainer is nich ein Idiot. Ein Trainer seh, was passieren in Platz. In diese Spiel, es waren zwei, drei diese Spieler waren schwach wie eine Flasche leer!"

Giovanni Trapattoni
(bei seiner legendären Wutrede im März 1998 als Coach des FC Bayern)

...
"Ich bin lieber eine Legende als ein Denkmal. Auf ein Denkmal scheißen die Tauben."
Anton Polster, österreichischer Nationalspieler von 1982 bis 2000 (95 Einsätze)