Von Carsten Schröder

PFEDDERSHEIM - Der Schock vom Vortag ist Norbert Hess auch am Montag noch anzumerken. Knapp eine halbe Stunde war am Sonntag im Uwe-Becker-Stadion gespielt, als Kevin Gotel im Heimspiel der zweiten Mannschaft der TSG Pfeddersheim gegen Italclub Mainz zu Boden ging. Mit einer schweren Knieverletzung musste der Angreifer der Oberliga-Truppe, der in der Bezirksliga-Partie etwas Spielpraxis sammeln wollte, in die Unfallklinik nach Oggersheim. Die Kunde, die den TSG-Trainer mittlerweile von dort erreicht hat, ist ebenso niederschmetternd wie letztlich nicht mehr unerwartet. „Die Patellasehne ist gerissen“, berichtete Hess, der die Szene am Sonntag gesehen hat: „Er ist im Rückwärtslaufen weggerutscht.“

http://www.wormser-zeitung.de/sport/lokalsport/fussball/oberliga-saisonaus-fuer-kevin-gotel-bei-der-tsg-pfeddersheim_17469859.htm