TSG Pfeddersheim kassiert gegen Röchling Völklingen die nächste Niederlage

Pfeddersheim. Keiner in Pfeddersheim hätte sich beschweren können, wenn die Oberliga-Partie gegen den Tabellenzweiten Röchling Völklingen mit 0:4 verloren worden wäre. Doch auch ein Punktgewinn war für die Spieler des TSG-Trainers Norbert Hess nicht unerreichbar. Dass sich die Pfeddersheimer Fußballer schließlich mit einer 0:1-Niederlage abfinden mussten, war für Keeper Bakary Sanyang einfach nur „ärgerlich“. Beim Tor des Tages, einem fulminanten Schuss des zweitligaerfahrenen Nico Zimmermann aus 20 Metern in den Winkel, hatte der Pfeddersheimer Keeper nicht die Spur einer Chance. „Da hat wirklich gar nichts mehr zwischen den Ball und den Pfosten gepasst“, meinte Sanyang, der sich so lang machen konnte, wie der wollte. „Der Ball war einfach zu präzise.“

weiterlesen

Autor Carsten Dietel