FUSSBALL TSG Pfeddersheim wird am Sonntag beim SV Horchheim erwartet

Die „Generalprobe“ war eine klare Sache - mit unerwarteter Verteilung der Gewichte. Als 3:0-Sieger warf der SV Horchheim die TSG Pfeddersheim Anfang Juli bei der Fußball-Stadtmeisterschaft aus dem Rennen. Der Fast-Absteiger aus der Landesliga hatte den Wunsch-Aufsteiger aus der Verbandsliga in die Knie gezwungen. Fünf Wochen später gibt es nun ein Wiedersehen im Verbandspokal. Und die Trainer auf beiden Seiten sind sich einig: Die Partie der Stadtmeisterschaft hat mit dem Spiel am Sonntag letztlich nichts zu tun.

 

weiterlesen bei (Wormser Zeitung, 05.08.2011)