1. Wir legen Wert auf gute Kameradschaft unter den Mitgliedern; diese wird geprägt durch Teamgeist, Toleranz und gegenseitigen Respekt.
  2. Die 1. Herrenmannschaft soll sich mittelfristig in der Oberlige Rheinland Pfalz / Saar etablieren.
  3. Die 2. Herrenmannschaft soll eine gute Rolle in der Kreisliga Worms spielen, um einen qualifizierten Unterbau für die 1. Herrenmannschaft zu gewährleisten.
  4. Die Jugendabteilung soll weiter ausgebaut werden, damit der eigene Nachwuchs in die 1. und 2. Herrenmannschaft integriert werden kann.
  5. Der Förderverein zum alleinigen Zweck der Unterstützung des Jugendfußballs der TSG soll weiter ausgebaut werden.
  6. Die Aus- und Weiterbildung unserer Trainer ist für die Zielerreichung wichtig. Sie ist zusammen mit einer strukturierten Arbeit im Kinder- und Jugendbereich der Garant für die sportliche Zukunft.
  7. Die Anforderungen an die Infrastruktur im Uwe-Becker-Stadion sollen durch den Um- und Anbau des Sportheims verbessert werden. Um die Rahmenbedingungen des Trainings- und Spielbetriebs zu verbessern, wird mittelfristig die Umwandlung des bestehenden Hartplatzes in einen (Kunst-) Rasenplatz angestrebt.
  8. Die TSG Pfeddersheim Fußball e.V. von 1982 fördert die Integration ausländischer Kinder, die sozialen Kompetenzen der Kinder und das gegenseitige Verständnis für unterschiedliche Kulturen.
  9. Die Mitglieder des Vorstands, der Abteilungsleitungen und des Beirats bauen neben ihrer Eigeninitiative auf Vertrauen, Teamgeist und Kommunikation als wesentliche Elemente der Vereinsführung.
  10.  Die TSG Pfeddersheim Fußball e.V. von 1982 sichert die langfristige Existenz des Vereins durch eine gezielte Finanzplanung. Der Vereinshaushalt soll ausgewogen geplant und transparent dargestellt werden.