Die TSG Pfeddersheim und ganz besonders die A-Jugend bedanken sich bei Sascha Ropic vom Garten- und Landschaftsbau Ropic aus Pfeddersheim für die Spende neuer T-Shirts.

Unser A Jugend Spieler Philip Bach wurde vom SWFV aufgrund einer fairen Geste in der vergangenen Spielzeit 2012/2013 für die Aktion „Fair ist mehr“ vorgeschlagen.

Für dieses vorbildliche und faire Verhalten wird er ausgezeichnet und zur Abschlussveranstaltung beim DFB – Pokalspiel 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln am Dienstag, den 24.09.2013, einladen.

Wir gratulieren Philipp für diese tolle Aktion und hoffen das er weiterhin so fair Fussball spielt.

Am 10.08.13 und am 11.08.13 fand auf dem Sportgelände der TSG Pfeddersheim ein Trainingslager der E1 Jugend statt. Treffpunkt war am Samstagmorgen um 09.30 Uhr an der Grillhütte.

Insgesamt 11 Spieler/Spielerinnen nahmen daran teil.

Der Aufstieg der ersten Mannschaft in die Fußball-Oberliga ist geschafft, jetzt wollen sich die Verantwortlichen bei der TSG Pfeddersheim verstärkt dem Aufbau einer vorzeigbaren Jugendabteilung widmen. Erster Schritt: Mit Daniel Padilla wurde für die nächste Saison ein neuer Trainer für die A-Jugend gewonnen. Und der Bruder des ehemaligen Junioren-Nationalspielers Manuel Padilla soll auch die Strukturen bei der Jugend auf Vordermann bringen.

Mit der Verpflichtung von Daniel Padilla, ist es uns gelungen einen absoluten Wunschkandidaten für uns zu gewinnen.

Daniel wird ab der Saison 2013/2014 unsere A Jugend übernehmen und versuchen in den nächsten beiden Jahren, den Aufstieg in die Verbandsliga zu erreichen.

Wir wünschen Daniel und unserem Jugendteam für diese Aufgabe alles Gute.

Als Gruppengegner hatten sie es mit Südwest Ludwigshafen, VfR Grünstadt, MFC Phönix, SV Waldhof Mannheim und dem TuS Altrip zu tun.

Lediglich Südwest Ludwigshafen mussten sie sich geschlagen geben und belegten so, am Ende mit 12 Punkten den zweiten Platz.

Wir sind sehr stolz auf unsere junge TSG Mannschaft.

Unsere zweite E2 Mannschaft wurde in Gruppe A gelost und hatte es mit SG Altrhein I, TG Westhofen, VfR Alsheim I und der TuS Wiesoppenheim zu tun. Die erst kürzlich zusammen gewürfelte Mannschaft erkämpfte sich einen Punkt in der Gruppephase und verpasste somit den Einzug ins Halbfinale. Nicht vergessen möchten wir hier, dass alle Kinder auf komplett neuen Positionen eingesetzt wurden. Diese Mannschaft muss sich sicherlich noch einspielen, allerdings konnten wir mit der Einstellung der Kinder und der Bereitschaft hier neue Wege zu gehen, sehr zufrieden sein.

Unsere erste E2 Jugend hatte es in Gruppe B mit SG Altrhein II, SG Eintracht Herrnsheim, VfR Alsheim II und dem FSV Osthofen zu tun. Mit drei Siegen und einem Unentschieden zogen sie in Halbfinale ein, wo sie auf den VfR Alsheim I trafen. Dieses Spiel gewannen Sie souverän mit 2:0 und ebneten sich den Weg ins Finale. Dort wartete die TuS Wiesoppenheim, die sich im ersten Halbfinale gegen SG Altrhein II durchsetzte.

Am 1. November spielte unsere E2 Jugend gegen JFV Rheintal. In der zweiten Minute erzielten die Pfeddersheimer das 1:0 nach einem sehr schönen Spielzug. Kurz darauf glichen die Gäste nach einem Abwehrfehler aus. Jedoch erkämpften sich die TSGler wieder die Führung und erhöhten auf 2:1. Kurz darauf erhöhten sie zum 3:1. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte legte unsere E2 ein weiteres Tor vor. Die nun doch einseitige Partie wurde durch ein weiteres Tor der Pfeddersheimer vorzeitig entschieden. Bei einem Stand von 5:1 hörte die TSG auf, Fussball zu spielen und somit kamen die Gäste nochmals zum Zug. Es ging schlag auf schlag und die Rheintaler erzielten zwei Tore. Somit stand es 5:3 für die TSG.

Nun gaben die Pfeddersheimer nochmals Gas und erzielten den 6:3 Endstand.

Für Pfeddersheim spielten: Philipp Bär, Lukas Blochmann(3), Felix Born, Tobias Decker, Luca Flörcks, Marius Guttrof, Fabian Kerth(2), Isabell Koch, Lennard Nawin(1) und Tim Wetzel.

 

Unsere E2 Jugend spielte am Samstag 20.10.2012 in der EWR Arena gegen den VfR Wormatia.Die motivierten Spieler und Spielerinnen erzielten nach 10 Minuten das 1:0. Daraufhin wurde von Seite der Wormatia alles getan, um einen Ausgleich zu erzielen. Dieser gelang auch nach einigen Spielminuten und somit stand es 1:1. Jedoch wollte unsere Mannschaft dies nicht so hinnehmen und legte direkt im Gegenzug ein Tor nach und stellte somit den 1 Tor Vorsprung wieder her. Mit einem Halbzeitstand von 1:2 aus Sicht der Wormatia ging es in die zweite Spielhälfte.

Die E2 Jugend spielte am 12.09.2012 um 18:00 Uhr ihr erstes Pokalspiel gegen die TSG Bechtheim 2. Die TSG Pfeddersheim ging in der 4. Spielminute mit 1:0 in Führung. Die Freude hielt nicht lange an, denn die Bechtheimer Jungs glichen in der 10 Spielminute aus. Nach einem packenden Speilverlauf konnte ein Bechtheimer Stürmer nur duch ein Foul im Strafraum gestoppt werden und so entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Dieser wurde von den den Gästen zielsicher verwandelt und somit gerieten wir in Rückstand. Kurz vor der Halbzeit erkämpften sich die Pfeddersheimer den Ausgleich.