waren sie zufrieden, die Verantwortlichen der TSG. Beispielhaft die Anwesenheitsquote der Ersten. Alle da!

Nur mit 9 Minuten "Verspätung" eröffnete Heinz Ueberschär, der "alte" und "neue" Erste Vorsitzende, die Mitgliederversammlung 2016 im Sportheim der TSG. Sein Bericht über den Zustand des Vereins hörte sich positiv und hoffnungsfroh an. Das was war, und das, was auf uns zukommen wird. Auf zwei Jahre wurden sie gewählt, die Funktionäre, die die Geschicke des Vereins lenken und verantworten sollen.

Vordringliche Aufgaben sind: Neuer Kunstrasenplatz, Umgestaltung der Gaststätte und das Flutlicht auf unserem Rasenplatz. "Da muss mords was gestemmt werden", meinte Heinz Ueberschär, später erfahren wir, dass mit Oliver Kirsch für den Bereich Marketing/Öffentlichkeitsarbeit/Sponsoren ein neues Gesicht in den erweiterten Vorstand berufen wurde. Es folgte der Bericht des Sportlichen Leiters, Norbert Hess, der im übrigen mit Rolf Emrich einen erfahrenen Kenner der Wormser Fußballszene als Stellvertreter an seiner  Seite weiß. Ein bisschen mehr Identifikation mit dem Verein wünscht sich Norbert nicht nur von den Wormsern sondern vor allem von den Pfeddersheimern. Da wird eine Mannschaft im letzten Jahr in der Oberliga Dritter und keiner kriegt's mit. Nicht nur für Norbert und seine Mannen schade, ich bin überzeugt, dem gesamten Umfeld tut es gut, dass sich der Verein nicht nur bemüht, sondern bei allen Bemühungen noch recht erfolgreich agiert.

In die gleiche Richtung schritt auch Bernhard Bär, der Jugendleiter des Clubs. Wir haben einen Zulauf bei den Kids von 30% in den letzten Monaten. Von der G- bis zur A-Jugend sind alle Jahrgänge besetzt. Die Qualität unserer Trainer wird durch den permanenten Besuch von Weiterbildungsmaßnahmen stetig verbessert. 20 Jugendtrainer - das ist ein Wort! Die Jugendabteilung liegt dem Verein nicht auf der Tasche - sie finanziert sich zu 99% selbst! Als Beispiel von Engagement und Eigeninitiative nannte er Martin Waschto. Der Trainer der E-Jugend fährt mit seinen Kids in ein Sommercamp in den Schwarzwald.

TSG Jahreshauptversammlung 2016 II

Hier die wichtigsten Personalien für die nächsten zwei Jahre:

1. Vorsitzender                      Heinz Ueberschär

2. Vorsitzender                      Marcus Kerth

Sportlicher Leiter                    Norbert Hess

Stellvertreter                          Rolf Emrich

Betreuer 1. Mannschaft          Gerd Schnee, Dieter Müller, Thomas Schworm

Jugendleiter                            Bernhard Bär

Stellvertreter                          Michael Glass

Kassenprüfer                          Wilfried Hess und Andreas Merk

Erweit. Vorstand/Marketing     Oliver Kirsch

Das erste Heimspiel in diesem Jahr findet am 05.03.16 um 15:30 gegen den SV Gonsenheim statt.

Uwe Gettkandt