TSG Pfeddersheim Jugend hilft Jamie “Wir schaffen das“

Als wir von dem Schicksal des kleinen Jamie(5) aus Worms in der Presse erfuhren, kam uns im Trainerkreis  der Jugend  der TSG Pfeddersheim, spontan der Gedanke, da müssen wir unbedingt helfen. In unserer Jugendabteilung haben wir tagtäglich  mit unseren Fußballkids zu tun, die teilweise im gleichen Alter sind.

Wir, die Jugend der TSG Pfeddersheim wollten auch die Aktion der Eltern im Zusammenhang mit  der DKMS Deutsche Knochenspenderdatei unterstützen, damit  Ihm und  auch anderen, ein geeigneter Spender( genetischer Zwilling) gefunden werden kann. Die Typisierung der einzelnen Spender kostet Geld, welches aus der DKMS Stiftung bezahlt wird.

Also wurde am Samstagmorgen alles Notwendige veranlasst. Flyer gedruckt, Spendendosen gebaut, Stadiondurchsage vorbereitet, denn die Jugendabteilung wollte während des Samstagsspieles im Uwe-Beckerstadion,  die Sammlung spenden, die eigentlich immer für die eigene Kasse  gedacht ist. Schließlich kam ja der 2. SC Hauenstein( Trainer Jürgen Kohler Weltmeister von 1990) zu Besuch.

Kurz um es hat alles super geklappt. Bei dieser Aktion kamen 700.- EUR zusammen. Der SC Hauenstein will sich mit einem Unterschriftentrikot an einer Versteigerung beteiligen. Dem Aufruf zu Typisierung am 10.04. von 11.00-16.00 Uhr in der Nelly Sachs IGS( Kerschensteiner Gesamtschule)in Worms, folgte spontan die komplette 2. Herren der TSG Pfeddersheim und unsere 1. Mannschaft wird sich mit einem weiteren Geldbetrag beteiligen. Wir werden auch in Zukunft die DKMS mit Aktionen unterstützen.

o.k.

Spende JamieIMG 0099