Wieder bei strahlend blauen Himmel und hitzigen 35 Grad, traten um 18.00 Uhr der SV Horchheim und die Wormatia Worms II zum Landesliga Stadtduell an.

Der SV Horchheim zeigte gegen den Konkurenten aus der Landesliga ein konzentriertes und erfolgsorientiertes Spiel und gewann etwas zu hoch mit  5:1. Denn auch die Wormaten stemmten sich bei drückender Hitze gegen die Niederlage, konnten sie aber an diesem Tag nicht verhindern.

Mit etwas Abkühlung, es waren jetzt gefühlte 34 Grad, spielten dann am Abend FC Arminia Ludwigshafen gegen Tus Neuhausen. Der Oberligist zeigte bei seinem ersten Auftritt im Turnier eine überzeugende Leistung gegen aufopferungsvoll, kämpfende TUS Spieler, die allerdings nicht den richtigen Zugriff zum Spiel fanden. Letzlich war der Endstand  von 4:0 für die Arminia aus Ludwigshafen verdient.

 oki